Was ist Push Hand?

 
Auf Chinesisch heißt es Tuishou. "Hände schieben". Push Hand ist eine Art Sparring Form des Tai Chi Chuan als Kampfkunst. Also eine Spiel- und Übungsform, in der die Tai Chi Prinzipien zwischen zwei Übungspartnern geschult werden. Dabei gibt es Übungsroutienen, bei denen die Push Hand Partner festgelegte Bewegungsroutienen durchlaufen in denen immer ein Angriff neutralisiert wird und in einen eigenen Angriff umgelenkt werden. Diese Bewegungsroutienen sind Endlosschleifen. Durch die Monotonie der Bewegungen werden sie wie ein Kiesel in der Meeresbrandung mit der Zeit rund geschliffen. Allerdings passiert es leicht das die Bewegungen automatisiert und wie auswendig gelernte Antworten werden. In tatsächlichen Begegnungen kann man auch nur schlecht mit auswendig gelernten Antworten der Situation entsprechen. 
 
Außerdem gibt es "fixed step push hand". Dabei stehen die Füße der Übenden weitgehend fest. Ansonsten ist das Spiel sehr frei. Da nicht geschlagen, gewürgt oder geworfen wird ist das Spiel so gefahrlos, dass die Übenden ohne Schutzkleidung und ohne Schutzregeln auskommen. Die Übenden lernen auf sehr kleinem Raum sehr gut verwurzelt und zugleich maximal flexibel zu sein. Beim fixed step besteht die Gefahr das die Wurzeln so fest werden, dass die Übenden verlernen Schritte zu machen. Ein Mensch der so gut gelernt hat in seinen Position auszuharren verpasst vielleicht den Moment an dem es besser ist zu gehen. 
 
Dann gibt es das "moving step push hand" hier ist es in gewissem Rahmen möglich Schritte zu machen. Das Spiel ist hier fast maximal befreit. Gutes moving step push hand spielt mit Nähe und Distanz, mit Überraschungen, im Idealfall ist der Überraschende selbst von seiner eigenen Aktion überrascht. Die Übenden verschmelzen zu einer gemeinsamen katzengleichen Bewegung, die wechselnd extrem schnell wie auch urplötzlich vollkommen still stehen kann. Es können große Drücke, explosive Wechsel aber auch große Langsamkeit und Zartheit auftauchen. Dieses freie Spiel wird eigentlich erst dann sinnvoll, wenn die Übenden die Tai Chi Form, Push Hand Formen und das fixed step Push Hand durchdrungen haben.
 
Beim Push Hand besteht immer die Gefahr das doch wieder rohe Kraft zur Anwendung kommt oder das Ego in das Gewinnen- wollen verfällt. Gelungenes Push Hand ist ein freier Tanz der Kräfte ein Glück für die Übenden und eine Freude für die Zuschauer. 

Offene Workshops

Zeit für Dich und innere Ruhe finden
Beginn: 2021-01-15 19:00
Ort: Kuckucksnest
Mit Daniel Grolle die Welt des Tai Chi Spielens entdecken
Beginn: 2021-02-19 08:00
Ort: Seminarhaus Wilde Rose in Melle bei Osnabrück
Mit Daniel Grolle die Welt des Tai Chi Spielens entdecken
Beginn: 2021-02-26 08:00
Ort: Gesundheits-TREFF, Göpelweg 2, 29229 Celle (Groß Hehlen).