Was ist Tai Chi?

 
Tai Chi oder in der heute offiziellen Umschrift Taiji, ist ein philosophisches Prinzip. Tai ist der Firstbalken. Der Dachstuhl eines Hauses besteht aus den einander gegenüberstehenden Dachbalken, die oben von einem Firstbalken gehalten werden. Er gibt den polaren Kräften Ordnung und Halt. 
Der Wortzusatz Chi oder ji bedeutet dass das Wort zuvor ins Kosmische überhöht wird. Es handelt sich also um den kosmischen Firstbalken, um das ordnende Prinzip, das den polaren Kräften Yin und Yang Struktur und Sinn gibt. Vor dem Tai Chi, oder der Dualität gab es das Wuji, das Chaos oder die Einheit. (Hier gibt es erstaunliche Ähnlichkeiten mit der Christlichen Weltentstehungsgeschichte, wo aus dem Chaos die Zweiheit entstand: Licht und Dunkelheit, Wasser und Land, Himmel und Erde...)
Tai Chi ist also die Ordnung von Yin und Yang. 

Offene Workshops