Kopfzeile

257

Carina Wölfler

In den Neunzigern bin ich in Wien meinem ersten Taiji-Lehrer begegnet. Da bin ich mit etwas in Berührung gekommen, dass mich sehr bewegt hat. Eines führt zum anderen - ich habe bald begonnen Shiatsu zu lernen und mich mit Meditation zu beschäftigen. Seither begleitet mich meine Liebe für diese Wege zum bewussten Mensch-Sein. Vor drei Jahren lernte ich Push Hands kennen, seit 2013 lerne ich mit viel Freude bei Daniel.
Wieder in meine Heimat Vorarlberg zurückgekehrt biete ich Shiatsu, Taiji und Qigong in eigener Praxis an.

Taiji - Push Hands bedeutet für mich, im Spiel, über den Körper frei zu werden für den Moment. Ich lerne bewusst offen auf Berührungen mit dem Außen zu zu gehen. Das ermöglicht eine lebendige Begegnung in Freiheit. Push Hands spiegelt mir ganz unmittelbar wieder, wenn Konzepte und Vorstellungen meine Handlungen bestimmen. Begegne ich einer Berührung mit einer Vorstellung, mache ich mich eng - es ist eine Angsthaltung. Begegne ich einer Berührung frei und offen, bin ich in einem Gefühl von Weite und Liebe mir selbst und dem Außen gegenüber. Eine Begegnung von Herz zu Herz kann stattfinden.
Kräfte (Pushs), die von Außen auf mich einwirken, unabhängig davon welche Intention mein Gegenüber hat, kann ich in Offenheit und Lebendigkeit annehmen und in mir in Stärke umwandeln.
Es ist schön, auf diese spielerische und nicht zuletzt genussvolle Weise, so viel über mein Sein im alltäglichen Leben zu erfahren und gleichzeitig mein Körperbewusstsein zu schulen.


:
Adresse:

Mozartstraße 29
6850 Dornbirn
Österreich

Kontakt Daten:

Telefon: 0043 (0)680 115 2226
Webseite: http://www.shiatsu-woelfler.at

Bundesland: Österreich