Veranstaltung
2019-10-17, 02:43

Einführung in das Tai Chi mit dem Langstock
Offener Workshop für alle die sich für die Übungsform mit dem Langstock interessieren. Das Seminar wird als Einführung in eine Waffenform im Rahmen der Lehrer-Ausbildung anerkannt.
Nummer: 23/19
Status: Bereits gebucht
Beginn: 2020-05-01, 19:00
Ende: 2020-05-03, 13:00
Anmeldeschluss: 2020-04-02, 22:00
Leitung: Klaus Bartelt
Ort: Lärchenhof bei Dünsen
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 4
Freie Plätze: 8
Gebühren: 180.00 €

Klaus Bartelt mit Stock

Der   Langstock bringt eine ganz   besondere Dynamik in unser Tai Chi.   Den Stock in Bewegung zu setzen bedeutet, ihn mit Energie zu   füllen.   Wenn wir den Stock dann führen, ist diese Energie in uns ganz ähnlich spürbar wie die Energie eines menschlichen Spielpartners.
Der Langstock macht die Arbeitswinkel und -hebel unseres Körpers deutlich und bringt Festigkeiten ins Bewusstsein.   Er schult Verwurzelung, Aufrichtung, Elastizität und Gleichgewicht. Wenn wir ihn wirbeln   lassen geht es zudem   um Schwingung und Rhythmus.
An diesem Wochenende üben wir den Stock wahrzunehmen, ihm zu folgen und ihn zu führen. Das Erlernte werden wir auch entlang einer kurzen Stockform vertiefen. Wir üben allein und mit Partner.
Deine Handgelenke, Ellenbogen und Schultern sollten normal belastbar sein.   Für Einsteiger empfiehlt sich die Wahl eines eher leichten Stockes.
Wenn du schon einen Bo-Stock in Körpergröße besitzt, bringe ihn bitte mit. Ansonsten kannst du dir einen einfachen   runden Stock mit glatter Oberfläche besorgen, der etwa Besenstielstärke hat und so lang ist wie du. Nimm bei allen Fragen dazu gern Kontakt mit mir auf.
Klaus Bartelt
0431-640110
klaus.bartelt@yahoo.de