Einladung an Tai Chi Erfahrene und alte Hasen

...aus allen Tai Chi Stilen und auch anderen Kampfkünsten. 


An meine Schule oder zu meinen Workshops kommen immer wieder Tai Chi Spieler die schon seit 10 oder 20 Jahren Tai Chi üben und oft auch unterrichten. Über solche Besucher freue ich mich besonders. Ebenso freue ich mich natürlich auch über sehr erfahrene Übende aus anderen Kampfkünsten.

Am Anfang ist da oft eine gewisse Unsicherheit, weil ja das was wir machen immer etwas anders ist als das was diese alten Hasen zuvor so gemacht haben. Nach einer Weile aber stellen solche Besucher in der Regel fest, dass sie bei uns im Unterricht erstaunlich leichte, überprüfbare und übbare Antworten auf Fragen bekommen, die sich auf dem Tai Chi Weg immer schon gestellt haben, die sie aber bislang nie wirklich befriedigend beantworten konnten.

  • Wie kann man einen Push wirklich ohne Kraft ausführen?
  • Wie kann man wirklich überprüfen, ob die Erdung in einer Bewegung noch sicher ist?
  • Wie kann ich unterscheiden, welche meiner Vorstellungen über Kraft und den Fluss des Qi, der Wirklichkeit entsprechen?
  • Wie kann ich wesentliche Inhalte so an Schüler weitergeben, dass diese nicht nur das Staunen über das Tai Chi lernen, sondern das Tai Chi selbst?

Bei uns ist es erwünscht Fragen zu stellen, die Dinge auszuprobieren, seine anderen Erfahrungen mit einzubringen und eigene Wege im Lernen zu gehen, wenn das gewünscht ist.

Manche solcher alten Hasen bauen dann die Tai Chi Prinzipien, wie sie sie an unserer Schule kennen lernen in ihre Tai Chi Form und Übungen ein, andere lernen noch einmal um, nehmen aber die alten Erfahrungen mit auf den neuen Lernweg.

Ich freue mich aber auch wenn so ein alter Hase einfach nur mal unsere Schule besucht, sich zeigt, uns anschaut und nach einem Kennenlernen wieder jeder seiner Wege geht.

Also... ich freue mich auf Deinen Besuch!