Daniel Grolle

  • Coaching mit Daniel Grolle

    Über 30 Jahre innere Kampfkunst, Meditation und Forschung, an dem was wirkt. 

    Oftmals ist eine einzelne Coaching Stunde ausreichend. Du kannst je nach Bedarf in unregelmäßigen Abständen neue Termine vereinbaren.
    Du kannst aber auch wöchentliche Coaching Stunden vereinbaren. Coaching-Termine mit Daniel Grolle bitte individuell vereinbaren.

    Preise: 170,- € (ermäßigt: 90,- €) für eine Stunde

    Der Rücktritt ist bis 24 Stunden vor der vereinbarten Stunde kostenlos, danach ist die volle Summe zu zahlen. 

    Bei näherem Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

    Deine Frage - zehn Schritte - ein Weg...
    1. Was ist das Problem?

      Manchmal ist die Frage sehr einfach:
      • Ich bekomme zu wenig Geld für meinen Job.
      • Ich möchte mich trennen.
      • Ich habe eine bestimmte Krankheit.
      Manchmal ist die Frage viel schwieriger:
      • Ich fühle mich suchend.
      • Ich bin oft müde.
      • Ich weiß nicht was ich will.
    2. Finden Sie die Frage.

      • Es ist oft nicht so wichtig, wie richtig eine Überlegung zu Beginn ist.
      • Sie muss nur so klar sein, dass sie Gestalt gewinnen kann und damit Dynamik.
      • Sobald die Sache in Fluss ist, verändert sie sich ohnehin und Sie verändern sich mit.
    3. Machen Sie es einfach.
      • Ein Merkmal der meisten Verstrickungen ist die zu große Komplexität. Die macht unübersichtlich und unbeweglich.
      • Was einfach ist kann sich bewegen.
    4. Sie haben die Wahl.
      • In der Regel empfinden sich Menschen von äußeren Umständen gezwungen, sehen sich als Opfer von Umständen.
      • Entdecken Sie wo Sie in Ihrer Lebenssituation die Wahl haben zwischen einfachen Alternativen.
    5. Gehen Sie in den Kampf.
      • Wenn Sie die Alternativen erkannt haben, wählen Sie die bessere aus.
      • Der Vorteil dieses Wagnisses ist: Sie können gewinnen.
      • Ein weiterer Vorteil ist: Sie können verlieren.
      • Beides klärt Ihre Situation und schafft Befreiung.
    6. Finden Sie den Glauben.
      • Wenn Sie bemerken, dass Sie sich bewegen können und damit Ihr Leben, stehen Sie dazu. Seien Sie stolz darauf.
      • Entwickeln Sie den Glauben an sich selbst.
    7. Gehen Sie aus der Starre.
      • Wenn das Wasser in den Bergen schmilzt, beginnt es sich zu bewegen.
      • Es folgt den Kräften die auf das Wasser wirken und damit seiner Bestimmung.
    8. Gehen Sie vorwärts.
      • Das Wasser bewegt sich auf das Meer zu, vollkommen unabhängig davon ob es das Meer je erreicht.
      • Die einzige Bewegungsrichtung des Wassers ist vorwärts.
    9. Folgen Sie dem Weg.
      • Dem Wasser ist die Bestrebung zum Meer zu fließen wesenseigen.
      • Zugleich folgt das Wasser geduldig den Gegebenheiten.
      • Wenn der Weg versperrt ist sammelt es sich.
      • Wenn der Weg frei ist fließt es ohne einen Moment zu zögern.
    10. Nehmen Sie das Glück an.
      • Es ist leicht das Glück anzustreben.
      • Es ist nicht so schwer das Glück zu erreichen.
      • Es ist schwer das Glück auch anzunehmen. 

     

  • Daniel Grolle

    Bei Daniel  Grolle zu lernen bedeutet sich selbst zu bereisen.

    daniel l

      • Daniel Grolle ist seit frühester Kindheit damit beschäftigt das Leben auf seinen tiefsten Gehalt hin zu beforschen.
      • 1980 begann er den Tai Chi Weg bei seiner Tante Christel Proksch.
      • Als Jugendlicher ging er allein in die Wüste um das Wesen des Daseins zu erkunden.
      • Später nahm er an einer Filmexpedition mit Rüdiger Nehberg teil. Die halbjährige Reise führte zu den letzten Indianern, die damals noch unberührt von unserer Zivilisation in einer Art von Paradies vor der Erkenntnis lebten. Dort aß Daniel Grolle mit den Indianern zusammen die Asche und damit den Geist ihrer Toten.
        Rüdiger ist am 1. April 2020 gestorben. 
      • Als Kurzgeschichtenautor schrieb er Bücher für den Luchterhand Verlag u. a. und erhielt mehrere Literaturpreise.
      • Er war einer der ersten, die nach dem "eisernen Vorhang" den heiligen Tempel auf dem U Dan Shan in den Wudang-Bergen bereiste, auf dem nach der Legende das Tai Chi entstanden sein soll.
      • Er reiste nach Indien und lebte im Ashram eines Gurus.
      • Er schrieb mit an einem Buch über die Pionierinnen der Körpertherapie und traf die alten großen Damen um von ihnen zu lernen.
      • Er lernte bei vielen der großen Tai Chi Meister unserer Zeit und unterrichtet heute die Kurzform aus dem Yang Stil nach Cheng Man Ching. Hier findest Du einen Artikel zu Cheng Man Ching in Wikipedia.
      • Er lernte ebenso in den Bereichen Theater, Gesang, Tanz, Kunst, Medizin, Psychologie, Tantra, Coaching sowie Meditation.
      • Er initiierte und leitete die ersten Jahre das "Taijiquan & Qigong Netzwerk Deutschand e. V." den Interessenverband der Tai Chi Übenden aus Deutschland.
      • Er gewann mehrere Tai Chi Meisterschaften in verschiedenen Disziplinen.
      • In dem Buch "Tai Chi spielen" hat er die Tai Chi Form nach Cheng Man Ching klar und verständlich gegliedert dar gestellt. Daniel Grolle hat 7 Jahre an diesem Buch geforscht und geschrieben und viele Tai Chi Fragen in wissenschaftlicher Klarheit beantworten können.
      • Immer beforschte er das Erlebte auf dessen Gehalt und sammelte die Erfahrungen in die Bewegungen und Übungen seines Tai Chi und damit seiner Schule.
      • Inzwischen ist Daniel Grolle einer der erfahrensten Tai Chi Lehrer und Ausbilder Deutschlands.
      • Es gibt zunehmend mehr Lehrer, die "Tai Chi Spielen" von Daniel Grolle unterrichten.

    pdf Lebenslauf (PDF) aus dem Tai Chi Buch. 

    pdf Daniel Grolles Lehrer (PDF) aus dem Tai Chi Buch. 

    Hier findest Du weitere Textevon Daniel Grolle und seinen Schülern.

  • Entdeckerworkshop Tai Chi Spielen mit Sylke Känner und Sina Känner in Hamburg

    Entdeckerworkshop Tai Chi Spielen

    Grundlegende Prinzipien und Wahrnehmungsschulung

    Unterrichtszeit: 12 Stunden

    0,5 Creditpoints

    Kompetenzbereich: Fachpraktische Kompetenz Taijiquan

  • Tai Chi Einzelstunden für besonders Interessierte

     

    Du kannst mit einem Thema kommen oder auch einfach nur Deine Form zeigen.

     

    Das Üben und Lernen wird individuell an Deinem Interesse und Deinen Möglichkeiten ausgerichtet sein.

    Am Ende der Stunde gibt es angemessene Übungsaufgaben, die in der nächsten Stunde wieder angeschaut werden.

    • Es kann eine einzelne Stunde vereinbart werden.
    • Es kann eine Reihe von Stunden in regelmäßigen oder unregelmäßigen Abständen vereinbart werden.
    • 90,- €  (ermäßigt: 60,- €) für eine Stunde bei Daniel Grolle
    • 50,- €  für eine Stunde bei den Lehrer*innen der Tai Chi Schule in Hamburg

    Der Rücktritt ist bis 24 Stunden vor der vereinbarten Stunde kostenlos. Danach ist die volle Summe zu zahlen.

    Termine auf Anfrage

  • Was ist Push-Hands?

     

    Daniel Grolle nennt Push-Hands "Die Kunst der Begegnung".

    Push-Hand  ist die Spielform des Tai Chi. Du spürst mich, ich spüre Dich.

    Wo ist Dein PushDu balancierst meinen Schwerpunkt und folgst meinen Widerständen.

    Ich nehme Deine Absicht wahr und merke wenn Du Dich verlierst.

    Bewegung wird zu elastischer Verdichtung und Entladung.

    Plötzlich verliert Einer den Halt in sich und scheint herauszuspringen. Beide lachen.

    Derjenige, der herausflog hat etwas über sich und seine Grenzen erfahren. Wir versuchen es wieder...