Kopfzeile

257

Freies Qi Gong

Freies Qi Gong

Qi bedeutet "Energie" und Gong "Arbeit"

Qi Gong ist also Energiearbeit.

 

Kranich Qi Gong:

Kranich Qi Gong ist eine Übungsfolge mit einfachen, schönen Übungen, die körperliche Wahrnehmung und Durschlässigkeit schult. Im Laufe der Übungspraxis stellt sich ein indivieduelles Qi Empfinden ein, das hilft sich innerlich stimmiger auszurichten. 

Die 5 kleinen Einzelübungen lassen sich gut zu hause ausführen und tragen so den Flug des Kranichs in Deinen Alltag. 
 
 

Freies Qi Gong:

Qi Gong wird üblicherweise in eigenen, einfachen Übungsabläufen praktiziert. Ich selbst habe viele dieser Qi Gong Abläufe erlernt und geübt. Das wirkliche verstehen von Qi Bewegungen ist für mich aber erst durch die sensiblen Partnerübungen in Tai Chi und Push hand entstanden. Der Fluß von Qi ist eng verbunden mit der geschmeidigen Mechanik des Körpers und dem erlauschen der Psyche. 

Diese gesammelten Erfahrungen begleiten unseren Tai Chi Unterricht in jeder Stunde. Unser Tai Chi ist also Qi Gong, Energie Arbeit.  Die Schüler erlernen ein eigenständiges Gefühl für das Wahrnehmen und leiten von Qi und davon wie sie diese Erfahrungen in ihrem Alltag anwenden können.

Tai Chi Probestunde

jpanel suche

youtube

jpanel kalender

Jpanel

Kontakt

Tai Chi Schule Daniel Grolle
Eppendorferweg 64
D-20259 Hamburg

KONTAKTSEITE

Fancy Scroll Top